Wilde Pferde

Die Evolution des Chakren-Systems

Vor ein paar Wochen sprach ich mit einer Kollegin über Chakren und deren Harmonisierung. Nachdem sie mir eine andere Abbildung der bekannten Darstellung zeigte, setzte sie damit einen Veränderungsprozess in mir in Gang und ich beschäftige mich daraufhin intensiv mit dem Thema. Ich berichte heute über diesen Prozess und meine Gedanken über die Evolution des Chakren-Systems.

Chakren des Menschen

Das Sanskritwort (Alt-Indisch) „Chakra“ bedeutet übersetzt „Rad des Lichts“. Chakren sind feinstoffliche Energiezentren, die an den Hauptverzweigungen des Nervensystems liegen. Es gibt verschiedene Wege, Chakren zu aktivieren und harmonisieren. Das Tragen von farbigen Armbändern ist eine Möglichkeit. Hierbei geht es um die jeweilige Farbschwingung, aber auch um die mentale Verbindung zum Chakra. Öle, ätherische Öle und meditative Übungen gehören ebenso dazu.


Nachfolgend beschreibe ich, wie ich zuvor Chakren behandelt habe und was sich verändert hat.


Die Farben und das Chakren-Rad

Chakren-Rad

Mit dieser Abbildung habe ich bis vor kurzem gearbeitet. Ich habe mich besonders auf die Hauptfarbe konzentriert, die einem Chakra zugeordnet ist. Überall in der Literatur und dem Internet findet man diese Herangehensweise: Rot für das Wurzel-Chakra, Orange für das Sakral-Chakra, Gelb für das Solarplexus-Chakra und so weiter.


Ich war aber bereits darauf sensibilisiert, dass man Chakren auch mit einer anderen Farbe harmonisieren kann. Oftmals testete ich dies entsprechend kinesiologisch aus. Zur Anwendung kamen unter anderem mentale Techniken, Farblichtbehandlungen, Farbtherapie und eine spezielle Ölmischung mit Bachblüten.


Was auch noch sehr wichtig zu verstehen ist, dass der Energiewirbel durch den Körper hindurch geht. In der Abbildung für den Menschen sehen wir meist nur die Vorderansicht. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Auf dieser angefügten Abbildung siehst du die schematische Darstellung des Energiewirbels am Beispiel vom Herz-Chakra.

Chakren-Wirbel

Diese ursprüngliche Herangehensweise mit der klassischen Farbeinteilung kann auch als dreidimensional oder als vierdimensional bezeichnet werden. In der 3D-Wahrnehmung geht es sehr um die körperliche Wahrnehmung und unsere physische Realität. In der 4D-Wahrnehmung spielen Emotionen und Absichten eine besondere Rolle. Auch das Gesetz der Anziehung ist hier sehr präsent.


Chakren-Kugel

In der Weiterentwicklung betreten wir den Raum der 5D-Wahrnehmung. Und hierfür steht diese neues Darstellung meines ursprünglichen Chakren-Rads. Aus einem Rad ist eine Chakra-Kugel geworden und sie wurde um die Farben Weiß und Gold ergänzt. Gold sitzt dabei in der Mitte, da sie eine übergeordnete, bzw. verbindende Rolle einnimmt. Hier findest du ein Video dazu, wie die Kugel entstanden ist: YouTube-Video


Beim 5D-Bewusstsein geht es um die Verbindung mit allem Sein, was im besonderen Maße von der Farbe Gold repräsentiert wird. Dabei spielt das höhere Selbst und die Wahrnehmung des gegenwärtigen Momentes (JETZT) ein noch wichtigere Rolle, als jemals zuvor.


In diesem Zusammenhang wird oft auch von der "neuen Energie oder neuen Zeit" gesprochen - Ein Wandel im kollektiven Bewusstsein und eine Weiterentwicklung der Lebens- und Denkweise. Es ist ein äußerst komplexes Thema, mit dem ich mich erst anfange zu beschäftigen. Aber ich schreibe diesen Artikel bereit jetzt, da ich dich gerne an dieser Veränderung teilhaben lassen möchte.


Wie harmonisiere ich denn jetzt neu die sieben Haupt-Chakren?

Schon lange lebe ich in dem Bewusstsein, dass alles mit allem verbunden ist. Dies aktiv zu leben ist ein lebendiger Prozess. Einiges ist daher gleich geblieben: Zu Beginn wird erst einmal festgestellt, ob überhaupt eine Dysbalance vorliegt. Dies passiert über den kinesiologischen Muskeltest oder über andere Hellsinne. Aber an erster Stelle steht bei mir immer noch das austesten, vor allem bei den Fernbehandlungen. Muss ein Chakra harmonisiert werden und habe ich auch angeschaut wo genau das Problem liegt, folgt das austesten der passenden Behandlungsmethode. Wenn Farben zum Einsatz kommen, so stehen alle gezeigten Farben zur Auswahl. Das Individuum entscheidet hierüber. Jedes Chakra kann im Grunde mit jeder Farbe harmonisiert werden.


Mein neue Fokus: Die Farbe Gold hat eine besonders intensive Energie. Gold steht für tiefe Weisheit, altes Wissen und die Erfassung der Ganzheit. Ich hoffe dies macht ihre Bedeutung klarer.


Wenn das Individuum keine spezifische Farbe für die Behandlung wählt und auch kein anderes Mittel, wie z.B. ätherische Öle, zum Einsatz kommen, so kombiniere ich die energetische, mentale Fernbehandlung sehr gerne mit der Farbe Gold. Es rundet, meinem Gefühl nach, alles sehr harmonisch ab. Zudem fließt die Wahrnehmung über das 5D-Bewusstsein und der Verbindung allen Seins mit in die Behandlung mit ein. Das bedeutet, dass ich noch offener geworden bin, mit welchem Behandlungsweg ein Chakra harmonisiert werden soll. Die Offenheit in Bezug auf alle Möglichkeiten steht dabei im Fokus. Im neuen Bewusstsein lassen wir (unnötige) Limitierungen hinter uns.



Möchtest du mehr über Chakren erfahren?

Dann habe ich aktuelle folgende Möglichkeiten für dich:

  1. Meine kostenlose Einführung erhalten: https://www.jiyuma-harmony.com/gratis

  2. Mein Chakra-Workbook in meinem Shop bestellen: https://www.jiyuma-harmony.com/chakra-harmony

  3. Mein Chakra-Workbook über Kikolily kaufen: https://www.kikolily.com/downloads

Chakren harmonisieren lassen

Du möchtest deine Chakren, die deines Kindes oder Tieres per Fernbehandlung austesten und harmonisieren lassen? Sehr gerne werde ich dich diesbezüglich beraten. Infos zu den Kosten findest du hier: https://www.jiyuma-harmony.com/preise-und-agb


Die Evolution des Chakren-Systems in diesem aktuellen Video zusammengefasst: https://youtu.be/Jp2UCcPnpYE


Ich wünsche dir eine und deinen Liebsten eine harmonische Zeit!



 
Kristina Gau Hiltbrunner

Übersicht zu meinen Angeboten: HarmonieReise


Selbstlernkurse für Mensch und Tier


Dein persönliches Seelenbild


Mehr Infos über mich

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen